Forum Schwarzes Baden-Württemberg

Registrierung Kalender Mitgliederliste Treffen Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Portal Zur Startseite

Forum Schwarzes Baden-Württemberg » Gesellschaft » Schule / Studium / Beruf » Arbeiten im ausland » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Arbeiten im ausland
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dutsch Dutsch ist männlich
Geheimer Meister


images/avatars/avatar-2860.jpg

Dabei seit: 01.05.2005

Arbeiten im ausland Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich weiß ja nicht wie euch geht. man arbeitet hard, bekommt einen hunger lohn und hat nur ärger mit dem betrieb.

vor einiger zeit hat mir jemand erzählt das man gutes geld im ausland verdienen kann und das deutsche mit kusshand aufgenommen werden.

seit dem überleg ich mir ob es sich lohn, alles hier auf zu geben und ins ausland zu gehn und dort zu arbeiten.

Lohnt sich der aufwand. ich mein, ein anreiz ist ja da und der gedanke ist net schlecht. doch, alles hier auf zu geben ist auch net gerade leicht.

würdet ihr das machen *?*

__________________
... es ist wie immer ... nur noch schlimmer
bernd das brot

02.08.2005 15:23 Dutsch ist offline E-Mail an Dutsch senden Homepage von Dutsch Beiträge von Dutsch suchen Nehmen Sie Dutsch in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Dutsch in Ihre Kontaktliste ein
alexiel alexiel ist weiblich
~kleiner engel fluegellos~


images/avatars/avatar-3314.gif

Dabei seit: 09.01.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hm also ich denk wenn der lohn und die sozialleistungen stimmen dann wuerd ich es wagen. ich haenge nicht so an deutschland dass ich fuer immer hier leben muesste.
ich wuerde allerdings mich erst mal beim arbeitsamt erkundigen wie meine chancen sind und mir dann erst einen job suchen bevor ich dann wirklich mich entscheide zu gehen. was wenn ich kuendige aber im ausland keinen neuen job finde?

also mein fave waere die schweiz wo man als theologin viel mehr geld machen kann als in deutschland, bzw noch lieber waere mir afrika oder sued amerika in der entwicklungshilfe ... das ist zwar ein knochenjob und so aber dann haett ich wenigstens ne sinnvolle aufgabe und koennte was von dem veraendern was mich aergert ...

__________________
Kellerkind


„Da mihi animas, caetera tolle”
Gen 14,21

02.08.2005 15:39 alexiel ist offline Beiträge von alexiel suchen Nehmen Sie alexiel in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie alexiel in Ihre Kontaktliste ein YIM-Name von alexiel: alexielsoul MSN Passport-Profil von alexiel anzeigen
Disciplefreak Disciplefreak ist männlich
Geheimer Meister


Dabei seit: 08.11.2004

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also ich habs mal vor ein jahr komplett wegzugehn sprachschule oder zu arbeiten im ausland, aber das sind alles noch pläne... hoffentlich krieg ichs auch hin ^^
finds eigentlich ganz gut, wobeis mir da net um die kohle geht...

__________________
Klar, wenn du schon auf der Titanic fährst, dann stellste am besten noch Hein Blöd ans Steuer
Bernd Stromberg
02.08.2005 15:42 Disciplefreak ist offline E-Mail an Disciplefreak senden Beiträge von Disciplefreak suchen Nehmen Sie Disciplefreak in Ihre Freundesliste auf
[robson] [robson] ist männlich
Mensch


images/avatars/avatar-4383.jpg

Dabei seit: 30.03.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich werd ab September mindestens 6 Monate zum Studium in Athen verbringen und freu mich riesig, mal aus Deutschland für längere Zeit rauszukommen und was neues kennenzulernen.

Zitat:
vor einiger zeit hat mir jemand erzählt das man gutes geld im ausland verdienen kann und das deutsche mit kusshand aufgenommen werden.


So pauschal kann man das sicher nicht sagen, es gibt sicher Berufsbereiche, in denen die deutsche Ausbildung (noch) top ist und man als Deutscher auch im Ausland gerne gesehen ist und man kann mit Sicherheit auch ordentlich Geld im Ausland verdienen, aber das kann man in Deutschland auch, wenn man gut ausgebildet ist.

Zitat:
also mein fave waere die schweiz wo man als theologin viel mehr geld machen kann als in deutschland


Deutsche Akademiker(innen) haben es in der Schweiz aber auch nicht leicht, wie mir ein Professor von mir erzählt hat, die Schweizer sehen einen immer als den "deutschen Ausländer", Arbeitsverträge werden nur äußerst kurz abgeschlossen und die ganzen Schweizer kommen ja auch nicht ohne Grund nach Deutschland. Nicht zu vergessen die extrem hohe Lebenshaltungskosten.

__________________
.

02.08.2005 15:54 [robson] ist offline E-Mail an [robson] senden Beiträge von [robson] suchen Nehmen Sie [robson] in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie [robson] in Ihre Kontaktliste ein
alexiel alexiel ist weiblich
~kleiner engel fluegellos~


images/avatars/avatar-3314.gif

Dabei seit: 09.01.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hm ... ich hoerte dass man in der schweizer kirche gute chancen hat weil denen die pastoralreferenten fehlen ...

ein bekannter wurde wegen scheidung von seiner frau aus dem kirchlichen dienst in deutschland rausgeschmissen und verdient nun in der schweiz ein mehrfaches seines ehemaligen gehalts ...

__________________
Kellerkind


„Da mihi animas, caetera tolle”
Gen 14,21

02.08.2005 16:00 alexiel ist offline Beiträge von alexiel suchen Nehmen Sie alexiel in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie alexiel in Ihre Kontaktliste ein YIM-Name von alexiel: alexielsoul MSN Passport-Profil von alexiel anzeigen
[robson] [robson] ist männlich
Mensch


images/avatars/avatar-4383.jpg

Dabei seit: 30.03.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
ich hoerte dass man in der schweizer kirche gute chancen hat weil denen die pastoralreferenten fehlen


Das kann natürlich sein, ich dachte eher an eine universitäre Anstellung, aber stimmt ja, Theologen gibt es ja auch noch in freier Wildbahn grosses Grinsen *duckundwegrenn*

__________________
.

02.08.2005 16:06 [robson] ist offline E-Mail an [robson] senden Beiträge von [robson] suchen Nehmen Sie [robson] in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie [robson] in Ihre Kontaktliste ein
alexiel alexiel ist weiblich
~kleiner engel fluegellos~


images/avatars/avatar-3314.gif

Dabei seit: 09.01.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

urgs ... *robson verfolgt und mit wattebaeuschchen bewerf bis er winselnd zu boden faellt*

in freier wildbahn *lach* ich wuerd eher sagen an vorderster front und oft auf verlorenem posten ... also zu mindest in d hat mans net einfach es allen recht zu machen und so ...

__________________
Kellerkind


„Da mihi animas, caetera tolle”
Gen 14,21

02.08.2005 16:08 alexiel ist offline Beiträge von alexiel suchen Nehmen Sie alexiel in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie alexiel in Ihre Kontaktliste ein YIM-Name von alexiel: alexielsoul MSN Passport-Profil von alexiel anzeigen
Dutsch Dutsch ist männlich
Geheimer Meister


images/avatars/avatar-2860.jpg

Dabei seit: 01.05.2005

Themenstarter Thema begonnen von Dutsch
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
So pauschal kann man das sicher nicht sagen, es gibt sicher Berufsbereiche, in denen die deutsche Ausbildung (noch) top ist und man als Deutscher auch im Ausland gerne gesehen ist und man kann mit Sicherheit auch ordentlich Geld im Ausland verdienen, aber das kann man in Deutschland auch, wenn man gut ausgebildet ist.


... mmh ... ich hab (denk ich mal) ne top ausbildung, guter noten schnitt und auch einiges drauf. und find doch nix weil der berufe ausstorben bzw. getrennt wurde. mitlerweile frag ich mich, warum hab ich mir den arsch aufgeriessen für en beruf der doch keine zukunft hat *?* ... aber weiß man das vorher *?*

ich denk im ausland wird man auch so seine probleme haben, nicht nur wegen der sprach sonder auch so mit der absicherung. wie sieht es auch mit krankenkassen, muss man sich privat versichern. rente und so weiter. mein da hat man in deutschland eigentlich das kleinere problem.

__________________
... es ist wie immer ... nur noch schlimmer
bernd das brot

02.08.2005 16:26 Dutsch ist offline E-Mail an Dutsch senden Homepage von Dutsch Beiträge von Dutsch suchen Nehmen Sie Dutsch in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Dutsch in Ihre Kontaktliste ein
Daimonion Daimonion ist männlich
Ritter der Sonne


images/avatars/avatar-915.jpg

Dabei seit: 15.05.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also wenn es mir die Zeit, und der Weg erlauben würde, wär ich auch weg von hier.

Das positive ist, das wir hier ja schon schön im Süden Deutschlands wohnen. Von daher sind Arbeitsstellen in der Schweiz oder in Österreich leichter zu erreichen, als würde man ein "Nordlicht" sein.

Deutsche sind sehr häufig gern im Ausland gesehen, da man von uns ein allgemein gute Arbeitsgewohnheiten kennt. Sprich Engangement, Teamfähigkeit, und so weiter...
Damit möchte ich natürlich nicht sagen, das andere Nationen nicht ebenso gut arbeiten können, nur haben die Deutschen einen guten Ruf im Ausland.

Habe viele Beiträge von Arbeitsleuten gesehen die in Österreich aufn Bau arbeiten und richtig viel Geld verdienen.

Die Nachteile dabei sind derart das man allzu oft zum Workaholic wird. So arbeitsarten wie Montage wo man dann 10-12 Stunden pro Tag arbeitet und nur am Wochenende nach Hause kommt, sind dann nervenaufreibend und das hält dann auch nicht jeder durch.

Von daher ist es wieder von vorteil wenn du in der nähe der Schweizer Grenze, zum Beispiel, wohnst, da kannst dann auch grenzswitcher werden und machst richtig gut kohle..

Wie das mit der Krankenversicherung ist, kann ich dir momentan leider nicht sagen, aber wenn du genaueres Interesse hast, dann bring ich dasbei Bekannten, die das schon eine ganze Weile praktizieren, in Erfahrung.

__________________
Ich höre und ich vergesse;
Ich sehe und ich erinnere mich;
ich tue und ich verstehe.
14.08.2005 16:30 Daimonion ist offline E-Mail an Daimonion senden Beiträge von Daimonion suchen Nehmen Sie Daimonion in Ihre Freundesliste auf
Dutsch Dutsch ist männlich
Geheimer Meister


images/avatars/avatar-2860.jpg

Dabei seit: 01.05.2005

Themenstarter Thema begonnen von Dutsch
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Daimonion: das wäre echt lieb von dir. da das mich sehr interessiert. ich hab noch ein bischen mehr halbes jahr. und ich hab im moment kein lust mehr hier weiter zu arbeiten. und die einzige chance wo ich noch sehe ist im ausland. doch man will schon 100 % sicher sein, wie das so geht.

__________________
... es ist wie immer ... nur noch schlimmer
bernd das brot

14.08.2005 17:06 Dutsch ist offline E-Mail an Dutsch senden Homepage von Dutsch Beiträge von Dutsch suchen Nehmen Sie Dutsch in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Dutsch in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Forum Schwarzes Baden-Württemberg » Gesellschaft » Schule / Studium / Beruf » Arbeiten im ausland

Impressum

disclaimer
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Style by BBFB.de modified by Ars-Moriendi