Forum Schwarzes Baden-Württemberg

Registrierung Kalender Mitgliederliste Treffen Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Portal Zur Startseite

Forum Schwarzes Baden-Württemberg » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 63 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Die Methoden der Antifa [ehemals: Naziliste]
lAuS

Antworten: 24
Hits: 13.193
06.09.2008 13:11 Forum: Aktuelles - Nachrichten & Politik


mein senf dazu:

1. finde ich es immer wieder amüsant wie immer wieder von DER Antifa wie von einem eingetragenen Verein geredet wird. (Die Antifa schmeißt Steine, macht Konzerte kaputt ....)
das aber nur am Rande.

2. Verstehe ich die Aufregung um den Hack nicht.
Zum einen handelt es sich bei B&H um eine in Deutschland verbotene Rechtsextreme Organistion.
Deutsche, die sich dort engagieren handeln kriminell.
Zum anderen verwette ich meinen Tacker, dass da zumindest für DIE ANTIFA nichts wahnsinnig neues herauskommt - die kennen im Schnitt das Who is who ihrer lokalen Naziszene recht gut.
[Ach was? Der der da früher mitgemacht hat, macht das immer noch? Spannend! *gähn*]
Insofern ist die Projektion, dass sich jetzt wegen des Hacks bundesweit fiese Linke zusammenrotten und Nazibuden anzünden irgendwie abstrus - das hätten sie nämlich auch ohne den Hack gekonnt. Einziger wesentlicher effekt ist: Die Staatsanwaltschaft muss ermitteln und es gibt öffentliche Aufmerksamkeit - find ich jetzt ehrlich gesagt nicht so tragisch.

Oh - jetzt seh ich grad, dass der Thread ein Zombie ist, und es garnicht um den Aktuellen B&H- Hack ging, sondern um nen älteren, aber die Argumentation lässt sich zumindest bis auf den ersten Satz übertragen.


3. Zur frage der wahl der Mittel, der Legitimität des Hacks, etc:
Hier hat Mulciber das zentrale theoretische Problem angesprochen.
Wenn ich etwas für eine Gesellschaft ohne Ausgrenzung tuen möchte, was mache ich dann mit denen die Ausgrenzen?`Darf ich die Ausgrenzen, damit innerhalb der Grenzen keine Ausgrenzung existiert? Paradox, paradox, schwieriges theoretisches Problem - allerdings sehe ich zumindest in Nazis, die MigrantenInnen und anders denkende Verprügeln, die Shoa (Holocaust) leugnen, Krieg und Nationalismus glorifizieren, an eine jüdische Weltverschwörung glauben, .... das größere Problem.
Man kann und darf natürlich kein "Auschwitz für Nazis" fordern, folter einführen, oder was es sonst noch an abartigen Praktiken in der Vergangenheit gab (und heute immernoch - meist anderswo - gibt). Aber wenn man sich darüber pikiert, dass veröffentlicht wird, wer ein politisch aktiver Nazi ist, dann frag ich mich ernsthaft, ob der Mensch n Sprung in der Schüssel hat. Glaubt der tatsächlich, wenn man Nazis in der Öffentlichkeit keine beachtung schenkt, dass die dann aufhören Nazis zu sein? Die Bedanken sich, dass sie mal in Ruhe ihrere Sache nachgehen können!
Ich weiß, dass es in der schwarzen Szene ja en vogue ist "unpolitisch" zu sein und Extremismus in jeder Form zu verdammen. Aber wenn man Linksextremismus daran fest macht, dass er gegen Rechtsextremismus vorgeht, macht man einen gefährlichen Fehler.

Zu Raistlins Link: Mittlerer weile könnte es sich ja verbreitet haben, dass Thor Steinar [https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Thor_Steinar] eben nicht einfach irgendne Marke Ist die Rechte nunmal auch tragen, sondern dass eben dahinter Rechtsextreme stehen, die mit den Gewinnen politische Aktionen finanzieren, und es vielleicht angebracht ist, dagegen zivilgesellschaftlich vorzugehen.

ps: Wer jetzt meint, er kann mich in die steine&krawall-ecke, und den Konzertvermieser-ecke (wobei da den unpolitischen Gruftis zumindest zum Teil mal n bißchen mehr Bildung gut täte) stellen - setzen! sechs! nochmal lesen.
Thema: mal ein Festival der ANDEREN Art?
lAuS

Antworten: 11
Hits: 2.964
11.04.2008 10:49 Forum: Veranstaltungen, Konzerte & Festivals


Zytanien! 29. -30 August bei Lehrte (Das ist der Offizielle teil des festivals.. Campen kann man da deutlich länger grosses Grinsen ) www.zytanien.de - wird in der nächsten zeit wohl wieder richtig online gehen.
Es ist zwar ein Hippiefestival aber einfach super schön! Amore grosses Grinsen

Ansonsten gehts auch noch richtig groß:
Das Sziget in Budapest! Steht auch noch auf meiner to-do liste. Geht eine Woche lang im August. Insgesamt kommt über die Woche verteilt ca ne Mio leute da vorbei und es gibt so ziemlich ALLES an Musik.
http://www.sziget.hu/festival_german/programm
WTF? Da komm die Sexpistols? Wie krank ist das denn?

hm.. man könnte auch zum Burning Man nach Nevada :-/
http://www.burningman.com/

aaaber sonst hm fällt mir da auch jetzt nicht so die superlösung ein *grübel*
Thema: 8.4.2008 - I'm a Cyborg, but that's okay - Prinz Max Palais
lAuS

Antworten: 7
Hits: 2.250
06.04.2008 10:38 Forum: Großraum Karlsruhe


klar kann man da einfach rein.
Hm weiß nicht, auf der einen Seite klingts ja ganz interessant. Auf der anderen Seite tendieren koreanische filme aber ganz oft dazu mir tierisch auf die Nerven zu gehen. Hm hm..
Thema: Schäuble spinnt doch - moechte den strikten Abhoerschutz fuer Geistliche abschaffen
lAuS

Antworten: 13
Hits: 4.983
29.02.2008 18:46 Forum: Aktuelles - Nachrichten & Politik


Doch es kann sein, dass auch ein Schwerverbrecher Privatssphäre hat. Der Kernbereich privaten lebens ist IMMER zu schützen. Das sind die Spielregeln hier. Auch ein Mörder ist ein Mensch und auch seine Menschenwürde ist unantastbar. Viele begreifen das nicht. Es ist nunmal ein abstraktes Rechtsgut. Wir leben nicht mehr in einer Gesellschaft in der der gegen die Gemeinschaft vorgeht aus ihr ausgestoßen wird und seine Rechte komplett verliert. Leider entspricht das oftmals noch dem natürlichen Rechtsverständnis vieler menschen. (Also ich will dir das alles jetzt nicht unterestellen, Raistlin, aber ich finde es an dieser stelle angebracht es zu sagen)
Thema: [Stammtisch] Karlsruhe
lAuS

Antworten: 565
Hits: 84.803
28.02.2008 19:54 Forum: Großraum Karlsruhe


Spalter!
Is trotzdem wer da (und nicht nur ich).
Same procedure.... grosses Grinsen
Thema: [Stammtisch] Karlsruhe
lAuS

Antworten: 565
Hits: 84.803
26.02.2008 20:31 Forum: Großraum Karlsruhe


ja, is wer da lächelt
Thema: [Aufruf] Aktiver Wahlboykott
lAuS

Antworten: 14
Hits: 5.248
26.02.2008 10:48 Forum: Aktuelles - Nachrichten & Politik


Spaßbremse! Zunge
Thema: [Aufruf] Aktiver Wahlboykott
lAuS

Antworten: 14
Hits: 5.248
26.02.2008 10:19 Forum: Aktuelles - Nachrichten & Politik


Zitat:
Aber irgendeine nichtradikale Partei sollte man wählen, und sei es die Appd.

grosses Grinsen rofl
Äääääh also ich weiß ja nicht. Aber gemäßigt sind die bestimmt nicht, sonst wären sie nicht so lustig grosses Grinsen
Raistlin? Wär das was für deine sig? ^^

Wenn man keiner Partei seine Stimme geben will, aber Demokratie prinzipiell als probate Gesellschaftsform ansieht sollte man nach meinem dafürhalten ungültig wählen. Nichtwählen kommt für mich der Ablehnung der Demokratie gleich. (gibt ja leute die das so wollen, man sollte nur wissen was der Umgang mit der eigenen stimme aussagt)
Die Plakataktion ist in sofern itneressant, als dass man sie gut Medienwirksam gestalten kann. Allerdings wird man auch dafür vermutlich nicht genug leute motivieren können, faules Volk.
Thema: Control - Film über Ian Curtis
lAuS

Antworten: 31
Hits: 12.258
15.02.2008 09:11 Forum: Film & Fernsehen


Nich rumjammern. Am wochenende kannst ja wohl auch mal was später - in die Schauburg? Oder bist grad garnich in Ka?


Ihr habt ja ne ganz schöne zitterpartie hinter euch *threadles*
Aber der Film ist ECHT gut. Schlägt allerdings aufs gemüt. sehr.
Und gerade die Musik ist in dem Film grandios eingesetzt, und ja, man bekommt einen anderen Bezug zu ihr, aber meiner Meinung nach nicht im negativen (also wenn jetzt nicht um die stimmung geht ^^).
Thema: Interesse an einem "regelmäßigen" Forentreffen?
lAuS

Antworten: 19
Hits: 3.989
23.01.2008 19:07 Forum: Großraum Karlsruhe


Ähm... Ja? Also bis letzte Woche definitiv. Na gut es waren mal mehr, aber das findet definitiv jeden Donnerstag statt.
Thema: Interesse an einem "regelmäßigen" Forentreffen?
lAuS

Antworten: 19
Hits: 3.989
23.01.2008 18:56 Forum: Großraum Karlsruhe


Den Stammtisch - donnerstags im scruffys übrigens - abschaffen? Ihr und welche Armee? Führt was im Schilde

Wenn du n forentreffen haben willst - organisier eins grosses Grinsen - bin dabei
Thema: Eva Herman und die Selbstgerechten
lAuS

Antworten: 23
Hits: 6.815
10.10.2007 18:50 Forum: Aktuelles - Nachrichten & Politik


Zitat:
Original von miniversum
Ihr schaut euch Kerner an?


Das hat niemand gesagt grosses Grinsen - aber bei dem niveau kann man bedenkenlos seinen senf dazu geben *rofl*
Thema: Eva Herman und die Selbstgerechten
lAuS

Antworten: 23
Hits: 6.815
10.10.2007 17:23 Forum: Aktuelles - Nachrichten & Politik


Sie hat es so verdient! Nicht etwa wegen ihrer Ansichten,
aber wegen der gnadenlosen Dummheit mit der sie argumentiert grosses Grinsen
Und gleich nocheinmal dafür, dass sie zu der Sendung überhaupt aufgetaucht ist.
Schon anhand der Gästeliste hätte man ja erraten können wo die Sache hingeht.
(Siehe den Zeit-Artikel, den fand ich recht gut )
Wer sich dann immernoch nicht zu schade ist im Fernsehn aufzutreten ist wohl wirklich selbst schuld. Interessanterweise ist dies wohl ein inverser Fall von Godwins Law (http://de.wikipedia.org/wiki/Godwins_Gesetz) grosses Grinsen

Ich glaub das kann man alles nur recht amüsiert betrachten... das ist alles so... albern...
Wenn es Absicht wäre, könnte man es als Karikatur des sog. Bildungsbürgertum in die satirische Gesellschaftskritik einordnen... das traurige ist, glaube ich, dass die das alle ernst meinen.
Thema: umbruch in der kuru?
lAuS

Antworten: 29
Hits: 14.069
03.09.2007 12:14 Forum: CULTeum


Ups.. stimmt ja @NineBerry: Das andere UDO (Unidentifizierte DJ-Objekt.. die Namen sind ja anscheinend den wachhunden zum Opfer gefallen grosses Grinsen ) hab ich bisher nie wahrgenommen...
Thema: umbruch in der kuru?
lAuS

Antworten: 29
Hits: 14.069
03.09.2007 11:41 Forum: CULTeum


Haaaloo? Da wechselt 1 (in wörtern: ein) Dj, Teammitglied, und was weiß ich wie er sonst noch mitgewirkt hat, aus der Kuru raus. Das heißt kaum, dass das den ganzen Laden erschüttert. Und weil da eine Veranstaltung mit nem anderen Schwerpunkt drin ist, ist das doch kein Beinbruch. Meine Güte. Müssen Gruftis immer so empfindlich sein?
Thema: [Stammtisch] Karlsruhe
lAuS

Antworten: 565
Hits: 84.803
02.09.2007 11:06 Forum: Großraum Karlsruhe


Also ich bin wieder im lande und ab sofort wieder jeden Donnerstag da lächelt (sofern keine Katastrophen geschehen oder so zwinkert )
Thema: Und den HAL nicht vergessen....
lAuS

Antworten: 24
Hits: 5.584
23.08.2007 19:09 Forum: Foyer


ja ähm nachträglich halt und soo *hust* ^^
Auch wenn ich grad nich da bin, finde ich dass du feiern solltest, das gehört doch zum guten ton *g*
Herzlichen Glückspunsch - den kann man nen tag später auch noch wieder aufwärmen zwinkert

grüße aus dem Ort mit der Klapse,
lAuS
Thema: [Stammtisch] Karlsruhe
lAuS

Antworten: 565
Hits: 84.803
04.05.2007 21:13 Forum: Großraum Karlsruhe


*lach* ja das war schon komisch, naja aber das war wohl schicksal, dass wir die bekommen sollten zwinkert
wir schaffen das noch! wir müssen nur hartnäckig bleiben *g*
Thema: Zadera - kennt jemand die Band?
lAuS

Antworten: 8
Hits: 4.432
19.04.2007 15:49 Forum: Batcave / Gothic / Gothic-Rock / Wave / Post-, Düster-Punk


also bei Zadera klingt eigentlich alles recht ähnlich zwinkert (=gut)
Überraschenderweise (sie wurden davon wohl selber etwas überrascht) sind die dieses Jahr auch auf dem WGT vertreten lächelt
Thema: Umzug nach Karlsruhe
lAuS

Antworten: 35
Hits: 17.669
13.04.2007 12:55 Forum: Schwarze Heimatkunde


Ich weiß garnich was alle haben.. also ich hab jetz kein Auto mehr, weil ich damit nich so oft gefahren bin (Dafür endlich ein Fahrrad *freu*) - aber als ich noch eins hatte, hab ich immer n parkplatz gefunden, nicht unbedingt dirket vor der haustür, aber im umkreis von 500 m schon.. *schulterzuck*
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 63 Treffern Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Impressum

disclaimer
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Style by BBFB.de modified by Ars-Moriendi