Forum Schwarzes Baden-Württemberg

Registrierung Kalender Mitgliederliste Treffen Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Portal Zur Startseite

Forum Schwarzes Baden-Württemberg » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 49 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Autor Beitrag
Thema: 9.12 Blindeyes + Moretallica + Remeber Twilight
Row

Antworten: 0
Hits: 1.223
9.12 Blindeyes + Moretallica + Remeber Twilight 15.11.2006 21:11 Forum: Veranstaltungen, Konzerte & Festivals


"Blindeyes" in Stuttgart im Jugendhaus Mitte zusammen mit
"Remember Twilight" und "Moretallica".

am 9.12






http://www.blindeyes.de/
http://www.remember-twilight.de/
http://www.moretallica.de/

http://www.jugendhaus-mitte.de/


greetz
shino
Thema: 4.11 Blindeyes + In Fight in Nürtingen
Row

Antworten: 0
Hits: 1.243
4.11 Blindeyes + In Fight in Nürtingen 29.10.2006 15:37 Forum: Veranstaltungen, Konzerte & Festivals


am 4.11 spielen "Blindeyes" zusammen mit "In Fight" in Nürtingen im club Kuckucksei.


http://www.blindeyes.de/
http://www.infighttribe.de.vu/
http://www.club-kuckucksei.de/


greetz
row
Thema: Darf ich noch weiter Träumen
Row

Antworten: 11
Hits: 6.199
02.09.2006 16:00 Forum: Magie / Mystik / Esoterik


folge deinem traum.... das ist genau der richtige weg *lächel

doch ich würde nicht bei traumdeutung stehen bleiben denn traumdeutung sehr begrenzt ist... und wirkliches traumdeuten beinhaltet sehr viele schichten.... bzw. das traumdeuten selbst wird zu einer schicht des ganzen...

d.h. stürze dich einfach tiefer rein in die spiritualität... jeder art...
so wirst du deinem traum immer näher und näher sein...

dass es nicht von heute auf morgen geht ist klar.... es hängt davon ab wie teif du mit dir selbst schon befasst hast und inwiefern tzust du es immernoch...
denn wenn man so einem traum hinterher laufen will dann muss man sehr viel an den eigenen schatten arbeiten.... nur so ist es möglich...

ansonsten klar.... klisensicherer job ist das a und o *lächel
aber es ist nur eine frage was man will..... die bestimmung erfahren oder einfach nur gemühtlich leben...

jeder hat da so seins... nü...


alles liebe
row alias shino
Thema: Alternative Heilmethoden
Row

Antworten: 47
Hits: 22.623
02.09.2006 15:31 Forum: Magie / Mystik / Esoterik


ja...

schattenarbeit betreibe ich...
..wenn man es so nennen will...

und dazu gehört die energiearbeit....
obwohl energiearbeit im endeffekt alles ist....

ich bin nicht den symptomen hinterher sondern dem schmerzenden bewusstsein...

mhhhh....


alles liebe
row alias shino
Thema: Wahn oder Wahnsinn I - Esoterik und Drittes Reich
Row

Antworten: 18
Hits: 8.618
25.08.2006 11:53 Forum: Magie / Mystik / Esoterik


@Raistlin:

Du scheinst dich wohl auszukennen das wissen vom bullshit zu trennen *lächel
ist witzig wie jemanden eine einfache annahme so turbulent machen kann Amore

buh geschockt


woher ich diese annahme habe?
genau daher woher du deine hast... ich hab es mal gehört und ziehe es als eine völlig reale möglichkeit in erwägung...
und wenn du jetzt sagst "ja deine möglichkeit steht in 1000 büchern" dann sage ich dir dass es für mich rein gar nichts heisst.... es beweist überhaupt nichts... denn bücher entstehen auch nur von menschen die ihre sicht haben....

die aussage mit steiner habe ich bei dir nicht ganz verstanden...

und was die juden angeht... so weisst du genau so wenig wie ich warum er sie tatsächlich ausrotten wollte... also was regt dich das so auf wenn behauptung gegen behauptung kommt...
kannst nicht mit deinerm spiegelbild umgehen?

und wie die kämpfen um ihren weltbild ja nicht zu verlieren Peitsche


alles liebe
row alias shino
Thema: Edelsteine und ihre Wirkung bzw. Kraft
Row

Antworten: 39
Hits: 13.032
RE: Quo vadis Heilsteine 25.08.2006 02:08 Forum: Magie / Mystik / Esoterik


Zitat:
Original von VigilNoctis

Wenn jedes Material seine spezifische Schwingung hat und ich nur dadurch quasi endgültig definiert ist, würde ich dann nicht verändern, was ich bin durch Veränderung der Schwingung? Ich darf ja quasi nicht die Schwingung des Steins annehmen - sonst werd ich auch Rosenquarz...
Oder auch (wenn es nur einzelne Zellen "umpolt" und dadurch beispielsweise Zahnschmerzen beseitigt) woher weiß die Schwingung, wo sie hinmuß? Warum ändert der Bernstein nicht die Schwingung meiner Fußnägel? (etwas überspitzt dargestellt...)



woher die schwingung etwas weiss.... das ist eine gute frage nennen wir es den geist... oder die urenergie... oder naja... gott zwinkert
oder ist gott doch der bärtige mann auf dem stuhl der alle richtet? *tztzz
woher ich das annehme? .... einfach mal so... aus dem reinen wahrnehmen heraus...... dafür sind ja annahmen da *lächel

was die schwingung und veränderung angeht.... ja... das ist es....
so kannst du durch bewusstes denken deine schwingung verändern... und was passiert dann... JA du kannst auch ein rubin sein... oder eine stimmgabel... oder eine kloschüssel.....
so witzig ist die erleuchtung *lach
nein... nein... ich kann sowas nicht... auch wenn es manchmal auch praktisch wäre *lach



wollte ich nur mal los werden lächelt


alles liebe
row alias shino
Thema: Wahn oder Wahnsinn I - Esoterik und Drittes Reich
Row

Antworten: 18
Hits: 8.618
25.08.2006 01:25 Forum: Magie / Mystik / Esoterik


ganz kurz bevor ich vergesse... zu dem was ich jetzt hier gelesen habe...

anthroposophie.... esoterik und 3. reich....
klar.... es ist eigentlich kein geheimnis mehr dass hinter zusammen in einer loge mit rudolf steiner war... und das hinter nicht aus dem heiteren himmel die juden vernichten wollte und nach russland gehen wollte....
der grund ist gar nicht so abwägig wenn man sich der spiritualität hingibt und dinge zu verstehen lernt.....
der grund war die widergeburt christi.... es hieß wohl damals dass der christi wiedergeboren wird und zwar in russland.... und er wollte als erster dort ankommen.... und die juden waren in seinen augen nicht besonders gut da er ihnen nicht den christus in leibe überlassen wollte....
aber das ist nur die spitze von dem eisberg....

was wirklich auf allen ebenen geschehen ist wird man erst wissen wenn es wirklich sein soll.....
es war kein einfacher krieg um die länder und geld und macht.... es war deutlich mehr....
doch es wird wie so vieles als eine verschwörungstheorie abgetan *lächel

... der mensch will die tatsachen auch nicht sehen wenn sie von seinen augen liegen... wo kein wille... da keine sicht....
so glaubt der mensch immernoch nicht an die geistige dinge und die wirkung von geist durch materie..... obwohl es sogar die physiker mittlerweile bewiesen haben dass alle materie ein verdichtetes licht ist....

die wissenschaft ist mittlerweile sehr weit und sie verbindet sich mit der geistigkeit nach und nach.... doch die menschen schauen immernoch alte bücher an und bekommen diese in die schulen vorgelesen...

auf das dass die menschen sehen lernen *lächel

und zu esoterik an sich:
es gibt so viele wege wie es sand am meer gibt nü...
und ob man das gefühl hat dass die esoterik einen in die irre führt oder der verkäufer hinter der ladentheke ist ziemlich gleich zu stellen...
für die skeptiker soll gesagt werden.... bleibt skeptisch.... für den "allesgläubigen" soll auch gesagt werden.... bleibt "allesgläubig"
und so wird jeder sein weg finden....
die skepsis allerdings wird von einer seite zur mitte führen ... der völlige glaube wird von der anderen seite zur mitte führen

ich persönlich bin immernoch skeptisch für viele dinge... doch je weiter man geht desto mehr verschiebt sich die grenze der wahrnehmung und das was für den einen skeptisch ist ist für den anderen völlig klar.... und andersrum...


alles liebe
row alias shino
Thema: [REVIEW] Besucherbericht vom SBW-Fest auf der Burg Leofels
Row

Antworten: 84
Hits: 16.933
31.07.2006 08:37 Forum: Veranstaltungen, Konzerte & Festivals


mein gott.... so viel trara und beleidigt sein wegen der meinung die öffentlich gesagt wurde lächelt

anstatt einfach auf die sachen einzugehen die gelaufen sind...
aber ja... die ganze sache fängt an kotzig zu werden...
das wollte ich nicht...

hiermit ...
genug davon.
Thema: [REVIEW] Besucherbericht vom SBW-Fest auf der Burg Leofels
Row

Antworten: 84
Hits: 16.933
30.07.2006 20:43 Forum: Veranstaltungen, Konzerte & Festivals


wegen drum hab ich ja extra geschrieben dass die technischen probleme von vorneherein nicht miteingerechnet wurden zwinkert
und ich habe euch kein vorwurf gemacht dass es so mit drums gelaufen ist sondern ich habe gesagt wie es eben war... dass ihr arbeitet müsstet ist ja auch ok... nur war es eben so mit dem schlagzeug... das ändert daran nichts.

dem lichtmischer habe ich am anfang völlig normal gefragt ob es möglich wäre.... nachdem er es ziemlich deutlich gesagt hat dass es ja gar nicht geht habe ich ihm eben erzähl dass es nicht wirklich nett ist..... und das auch in einem normalen ton ohne ihn anzugreifen....

was was alles gekostet hat interessiert mich nicht denn wir kamen mit unserem zeug auch das ihr benutzt habt und der mischer von twilights hat auch ohne zu zögern einfach gemacht damit die sache für alle läuft....
und kosten sind überall... wir sind auch von weiters weg gekommen.

und dass es nicht besprochen war dass die bands sind am aufbau beteiligen war uns auch klar... doch als nichts lief haben wir es einfach getan damit eben was läuft....
dass der eddy paar sachen verschlampt hat ist auch klar.... doch es war eben so... und damit mussten wir leben und daraus musste wir alle was machen.... also man kann sich hinstellen und sagen ...boah ist alles scheisse.... oder man macht einfach das beste draus.

und was ins gesicht sagen angeht so wollte ich an dem abend keine diskussionen führen..... ansonsten habe ich keinerlei probleme etwas jemandem zu sagen.... und wie du vielleicht bemerkt hast hab ich dir auch nebenher eine email geschrieben wo ich dir gesagt habe dass ich hier im forum meine meinung geäußert habe.... damit es nicht hinter eurem rücken läuft.

und was headliner und vorbands angeht.... so habe ich euch headliner genannt weil ihr eben am schluss gespielt habt..... mehr respekt oder wneiger respekt hab ich vor den menschen nicht ...egal ob sie headliner sind oder nicht.... jeder bekommt gleich viel respekt....


dass hier eine diskussion darüber steigt ist für manche vielleicht nicht angebracht... ich finde es aber stimmig da es zu transparenz der veranstaltung beiträgt...

ich will hier kein streit starten und auch nicht auf meinem recht bestehen...
und wenn das jemand als geheule bezeichnet ..hmm.... ok... ansichtssache

da gabs doch mal so ein spruch *hehe

"sei zu allen nett auf dem weg nach oben...
denn auf dem weg nach unten triffst du sie alle wieder"

in diesem sinne...



p.s. und nur nicht falsch verstehen bitte.... mir geht es nicht um mekern sondern um die meinune transparent zu machen.....
wie ich schon sagte fand ich die veranstaltung toll und die mühe von jedem habe ich auch nciht übersehen zwinkert
Thema: [REVIEW] Besucherbericht vom SBW-Fest auf der Burg Leofels
Row

Antworten: 84
Hits: 16.933
30.07.2006 19:13 Forum: Veranstaltungen, Konzerte & Festivals


*lach

aaalso...
nur kurz zur klärung meinerseits.

es sind keine seitenhiebe sondern reinen tatsachen die wir und remember twilight mitverfolgen dürftet... ich wollte sie eigentlich nicht aufzählen weil ich so etwas nicht mag aber wenn es schon sein soll dann bitte schön.

die hauptband sollte drums stellen, hat aber ein tag davor gesagt dass sie erst gegen 16-17 uhr kommen.... tatsächlich waren sie gegen 18 uhr da.
deswegen hatten wir unsere drums extra spontan mitgenommen und aufgebaut damit der soundcheck etc. überhaupt laufen kann (von den technischen schwierigkeiten hatten wir natürlich da noch nicht gewusst)

dann kamen wir als erste (band) um 15 uhr und haben das ganze erstmal mitgeschleppt, wurden noch angepöbelt (allerdings mit entschuldigung danach)... ich hab absolut kein problem zu helfen, doch wenn alles als selbstverständlich gesehen wird und um die bühnentechnik sich irgendwie niemand so wirklich kümmert dann finde ich das komisch...
auf jeden fall war es uns irgendwann mal egal weil wir spielen wollten.... so haben wir da so weit es geht alles verkabelt und fertig bekommen.

dann kamen die headliner und redeten erstmal eine ganze weile vor der bühne.... irgendwann mal ist dem techniker die idee gekommen das licht nach hinten zu verschieben.
nebenher hat alex (remember twilight mischer) die adaptor gebastelt und das ganze technische gemacht und wie ich schon sagte wenn er nciht da wäre hätte kein live konzert stattgefunden...

als wir das ganze regelten und versucht haben auf die beine zu stellen hat sich der headliner um die megasupermäßige beleuchtung gekümmert und gemekert.
ich habe mich dann oft gefragt was passiert wenn wir einfach uns entspannen und nichts mehr machen *lach ..... doch dann wäre die aussicht auf ein konzert ziemlich schlecht...

die beleuchtung wurde allerdings nur auf das schlagzeug hinten gerichtet und 2 scheinwerfer angemacht....
als ich den lichtmischer von dem headliner gefragt hab ob er denn für die anderen bands auch etwas licht machen könnte hat er sich geweigert mit dem kommentar, dass er nicht unser mischer ist.
das licht auf der bühne war ziemlich dürftig da ja die scheinwerfer hinten standen und die lichter nur auf den boden geleuchtet haben.

als dann der headliner spielte hat er extra die scheinwerfer für sich umgestellt und eine geile lichtshow hingelegt *lach
das war das hütchen oben drauf lächelt

jungs ich will euch nicht schlecht machen und ich mag es gar nicht über andere bands her zu ziehen..... aber ich möchte es hier einfach richtig stellen so wie es in unseren augen war....

wir müssen ja nicht weiter diskutieren jeder kann seins dazu denken...
oder von mir aus auch schreiben.... *hoho

dass die crystal crow so viel ehre hatten auf das geld zu verzichten ist super *lächel ..... doch das eine hat mit dem anderen nichts zu tun....

in diesem sinne
rock on!!! Metal
Thema: [REVIEW] Besucherbericht vom SBW-Fest auf der Burg Leofels
Row

Antworten: 84
Hits: 16.933
30.07.2006 16:13 Forum: Veranstaltungen, Konzerte & Festivals


Blindeyes bedanken sich hiermit ganz herzlich und fühlen sich geehrt dass sie jemanden dazu gebracht haben etwas ausgefalenes zu tun lächelt

für uns war das klasse!
wir sind recht unkompliziert und haben einfach spaß dran auf der bühne zu spielen.... und die bühe war einfach wunderbar *hehe
groß... mit einem baum... und sternenhimmel über dem kopf.... was schöneres noch nie erlebt.
deswegen haben wir auch nicht die laune verloren (auch wenn ein oder anderer kommentar gefallen ist) und haben so ziemlich selber die microfonie verkabelt und dank dem wudnerbaren mischer von remember twilight gabs auch überhaupt eine funktionierende technik... da er noch auf die schnelle adaptor für die monitore gebastelt hat...

auch wenn es nicht wirklich viele menschen gab die live-musik hörten war es sehr angenehm vor den menschen die da standen zu spielen.....

mein persönlicher extra-dank geht an die dame in einem schwarzen hut die etwas weiter hinten in ihrer welt getanzt hat.... war ein schöner anblick lächelt
aber natürlich auch an alle anderen die da waren und auch organisiert haben..

da wären wir auch schon bei der organisation *lächel
fasst das bitte nicht als motzgeschwafel sondern einfach als meine sicht der dinge zwinkert

diese war wohl nicht so gelungen....
was ich sehr schade für das forum fand und auch für die organisatorin....
die location ist einfach klasse für die veranstaltungen solcher art...
nur sollten die vorbereitungen und der ablauf etwas anders laufen...
(habe selber erfahrung mit veranstaltungen)

wenn man alles auf selbstverwaltung laufen lässt dann sollte jeder mitmachende sehr fit dabei sein und richtig anpacken können... und zwar überall und nicht nur in seinem gebiet.....
wenn man den "chef" hat dann soll das ganze auch laufen und jeder soll auch wissen dass es den chef gibt.... was nicht so der fall war, da irgendwie jeder chef war und gleichzeitig doch nicht ...
aber nur wenn was nicht stimmt auf den "chef" zu schimpfen ist etwas... naja.. sagen wir mal unprofessionell...

es gab anscheinend verantwortliche für dies und jenes doch diese waren nicht wirklich mit herz dabei und haben lieber sich über die schwierigkeit der situation aufgeregt als einfach mal zu arbeiten...
ich kenne es selber wenn eine veranstaltung nicht läuft oder was schief geht.... doch da reisst man sich zusammen und schafft mit schweiss und blut bis die sache steht... danach kann man auch schimpfen und abkotzen... aber die veranstaltung hat höchste priorität....
die bereiche die eingeteilt wurden sind weit auseinander geklafft.... d.h. jedem war nur seine sache wichtig und nicht das ganze projekt....

was die konzerte angeht.... ich würde für so eine veranstaltung keine 3 eher unbekannte bands einladen.... wenn dann 2.... oder 1 eher unbekannte und eine wirklich bekannte die auch viele leute zieht.... das ist natürlich mit kosten verbunden .... aber da muss dann auch die organisation anders laufen....
dass manch eine band sich aufführt als wären sie megastars kann durchaus vorkommen kenn ich auch schon von gewissen anderen bands aber das war ich würde sagen das unangenehmste an der sache (was allerdings mit forum gar nichts zu tun hat) ..... wir fanden das ziemlich schwach was manche musiker sich leisten können in menschlicher hinsicht *lächel
und damit mein ich nicht unsere freunde remember twilight...
aber wie ich schon sagte das hat mit euch hier nichts zu tun....

fazit:
es war schön für uns da zu sein..... den "stress" den wir hatten konnten wir gut in kauf nehmen.... das verbinden wir mit spaß....
die menschen die organisiert haben, haben sich durchaus mühe gegeben.... doch sollten sie bei der nächsten veranstaltung dieser art einiges beachten.... und nicht die schuld hin und her schieben... nicht rummotzen und gestresst sein... sondern die sache einfach anpacken und durchtragen! lächelt


in diesem sinne
alles liebe
Thema: dem Geburtstags - BER....
Row

Antworten: 15
Hits: 3.311
14.07.2006 14:39 Forum: Foyer


das stimmt auch wieder zwinkert
Thema: dem Geburtstags - BER....
Row

Antworten: 15
Hits: 3.311
14.07.2006 14:35 Forum: Foyer


ah.. dann kenn wir uns ja so vom hallo sagen zwinkert

weiterhin alles gute

komm doch mal zur ruine zum fest wird sicherlich klasse zwinkert
Thema: dem Geburtstags - BER....
Row

Antworten: 15
Hits: 3.311
14.07.2006 12:20 Forum: Foyer


hmmmm kann es sein dass du der ber bist der auch oft im uni war oder ist? und der auch patty kennt?


auf jeden fall auch alles brauchbare von mir zum geburtstag zwinkert


lg
Thema: Satanismus
Row

Antworten: 37
Hits: 17.108
28.02.2006 14:50 Forum: Philosophie und Religion


*lach... ja... etwas zu viel pepp wie man es in dem anderen topic sehen kann zwinkert

es gibt ein unterschied ob der mensch aus seinem ego heraus handelt oder ob er in den momenten frei davon ist.... und ich würde behaupten ich sehe solche momente in den menschen..... und mit dem "da spricht was aus dir raus" habe ich eben den moment mit einem kontrolliertem ego gemeint..... also wertfrei.... eben austausch.... kein angriff und verteidigung....

das mit der unsichheit und offener sein gegenüber neuem... das stimmt....
wer sich als allwissend bezeichnet hat etwas übersehen...
aber wie gesagt es ist meiner meinung nach eben ein ganz dünner pfad....
eben nicht zu viel zweifel und nicht zu wenig.....
zu viel zweifel nimmt die sicherheit im gehen....
zu wenig zweifel lässt abheben...

unmöglich ist nichts..... die bariere des möglichen verschiebt sich tag nach tag bei jedem menschen.....
ich würde behaupten dass es wenige dinge gibt auf der erde und diese dinge haben viele gesichter.... wenn man ein ding verstanden hat versteht man automatisch auch die gesichter..... man sieht parallelen und klarheit...
man sieht welche puzzlestückchen von christentum...satanismus...etc. ein ganzes ergenen....
man soll sich eben nicht auf eins konzentzrieren sondern auf alles.....
was durchaus schwierig ist da man den boden verlieren kann....


und ich habe nicht unbedingt neid gemeint... .... es kann vieles sein....
es kann das eigene gefühl von zu klein sein.... und jeder soll seine größe erkennen denn jeder ist groß und nicht irgendwelche auserwählte....

und satanismus ist nur ein teil des ganzen.... die christen verteufeln das böse..... und satanismus übersieht das liebevolle....
beides ist grenzgang..... und die mitte soll sein ... oder auch nicht... jedem das seine *grins

lg
Thema: Selbstmord und Ideologie
Row

Antworten: 47
Hits: 12.244
28.02.2006 14:38 Forum: Philosophie und Religion


ahja stimmt da war ja was...

da habe ich gemerkt wie einfach das ist verbannt zu werden ohne etwas ungerechtes getan zu haben *lächel... ok ...für offtopic-themen könnte man das noch tun ...hast recht...
missionieren ist jemanden von etwas überzeugen zu wollen.... ich erkläre mich nur selbst und will niemandem etwas beweisen..... lediglich ein austausch



und noch was zu selbstmord.....
was wohl entscheidend ist...ist das gefühl bei einem selbstmord.... mit welchem gefühl man geht..... denn das wird dann entweder klarheit oder verzweifelung sein.... aber alles ist berechtigt...



aber ich hör jetzt auf...
Thema: Selbstmord und Ideologie
Row

Antworten: 47
Hits: 12.244
28.02.2006 14:27 Forum: Philosophie und Religion


wirklich interessant wie menschen einen messionieren und überzeugen wollen.....
und interessant dass man jemanden nicht einfach sagen lässt... man muss sagen dass er unrecht hat und man selber mehr sieht als der andere.....

für mich war vollkommen kalr was nach meinem beitrag kommt.....
deswegen wollte ich so etwas meiden aber da es verlangt wurde hab ich mir den spaß erlaubt *lächel

es ist leicht einfach in einer menge zu laufen und zu sagen ja... ja... er hat recht... oder nein... es stimmt nicht...
und es ist ziemlich schwer aufzustehen und zu sagen ... ich bin .... oder einfach aufzustehen ohne etwas zu sagen....
wie ich schon sagte menschen haben angst vor der größe...
und wenn jemand etwas aussagt müssen die ihn automatisch niederziehen um ihre seele zu beruhigen....

wenn du denkst dass man einen doktor in soziologie braucht dann ist es deine meinung....

und weisst du eine sache ist sprüche klopfen ..andere sache die sprüche zu leben..... eine sache ist etwas verstanden zu haben andere sache ist es zu erleben.....
wenn du meinst dass ich nur klopfe... ok....

wenn du denkst dass ich damit bräute aufreißen kann dann muss ich dir sagen dass es in meinem fall nicht so ist da ich keine frau an meiner seite habe....
und dass ich losgelöst von emotionen bin habe ich nirgendswo behauptet....
der mensch neigt zu vervollständigung... wo keine benötigt wird..

und ich nehme kein alkohol fleisch etc. ..... weil es mein körper nicht mehr verlangt...... es hat mit karma gar nichts zu tun....

und ich habe keine angst zu sagen dass ich verrückt bin zwinkert
und überzeugen will ich hier niemanden... falls es dir so scheint dann suche es in dir.

und was das lächeln betrifft so war es ein seelisches lächeln.... und kein auslachen....

und bitte erkläre mir nicht den spruch "ich weiss dass ich nichts weiss"
wenn du meinst dass ich ihn nicht verstehe dann behalte diese meinung.. es ist völlig ok... aber ich bin durch diesen spruch gegangen nd brauche keine erklärungen..... es spielt für mich auch gar keine rolle von wem der spruch stammte.....
und was den nachfolgenden spruch betrifft so kennst du die dazu gehörige geschichte nicht.... also warum so viel urteil übder die anderen?

fakten sind also tatsachen... ok
das ist das was du lebst....sollst du auch...


esoterik also *grins
phylosophie..... bla.... schlaues gerede.... sprüche..... mode....
es ist heutzutage in intelligent zu sein... und philosophie an den tag legen...
sobald aber die menschen auf jemanden treffen der das was sie oft sagen lebt wirds ihnen zu viel...... sie sehen es als flucht vor realität...

esoterik oder phylosophie... psychologie was auch immer... das sind nur worte die eine bedeutung tragen, die die menschen erfunden haben...

das was dahinter steckt ist viel mächtiger und viel größer als jedermann sich vorstellen kann..... man kann es auch magie nennen...



ihr braucht nichts mehr auf mein beitrag einzugehen..... lasst es da stehen wo er steht ..oder verschiebts ..oder löscht es....

jeder sieht das was er sehen will......
es ist egal wie weise oder wie dumm ... wie machtvoll oder wie arm der eine gegenüber ist...

in diesem sinne
alles liebe


p.s. und ja es hat wirklich nichts mit dem selbstmord in dem sinne zu tun....
also "offtopic-modus aus"

und philosophieren will ich gar nicht..... das klingt für mich so nach etwas getrenntem ...etwas abgehobenen von der realität.... ich wollte bzw. will nur meine meinung zu etwas sagen..... wenn dann jemand eine erklärung von mir möchte gebe ich eine so weit ich das will.... nur manchmal ist eine erklärung eher eine verunsicherung von fragenden und weckt eher einen neuen angriff auf...
Thema: Selbstmord und Ideologie
Row

Antworten: 47
Hits: 12.244
27.02.2006 19:57 Forum: Philosophie und Religion


Zitat:

Na, jetzt richtest du selbst über meine Absichten, wie du es an anderer Stelle anderen vorgehalten hast.
Mir geht es nicht um richtig und falsch. Das wäre zwar die einfache Einnahme, aber nicht die zutreffende. Ich habe versucht ersthaftes Interesse zu bekunden. Offensichtlich besteht aber auch bei dir nicht der Wille zu erklären - sondern nur Thesen in den Raum zu werfen.
... womit wir dann wieder bei schon oben geäußertem Gedanken sind: ich benötige keine weitere sinnlose Glaubensdiskussion. Ich hätte mich für die Tatsachen in deinem Leben interessiert. Aber du bietest mir hier nur schwammige Schlagwörter. Ich finde das nach wie vor schade...

Du wirst mich nicht "missionieren" und ich dich auch nicht. Aber es wäre klasse gewesen, wenn man da ein bisschen voneinander hätte hören und womöglich dazu lernen können...



ja tu ich ... und dann?
habe ich von mir etwas behauptet?

ich verstehe dich und das was du willst.....
aber es ist ganz einfach so.... was für den einen schwammig scheint ist für den anderen klar.....
und welche tatsachen möchtest du genau wissen..... es gibt so viele.....

ich habe die menschliche kommunkation verstanden.....
den hass.... die liebe.... zuneigung... abneigung.... suche.....
verlangen... abhängigkeit..... leid.....
ich habe mich von vielen sachen gelöst und kann auf sie von der seite schauen...... von einem höheren selbst sozusagen....
ich habe verstanden was zweifel bedeutet....
ich lebe die phylosophie und trenne es nicht mehr von der realität..... genau so wie die spiritualität.. oder geistigkeit... nenn es wie du möchtest..

ich habe kein gut oder schlecht mehr in meinem leben....
ich habe keine zeit in dem sinne wie viele es noch haben....
ich lebe meistens in der gegenwart und die momente wo ich "rausfalle" sind mir meist eine große lehre.......

ich habe begegnungen schätzen gelernt.....
ich weiss was beziehung ist.. partnerschaft... ich weiss was sie nicht ist....
ich bin nicht mehr eifersüchtig... ich halte nichts mehr von treue.....
ich will gleich den kern des menschen kennenlernen .-....

ich nehme keinen alkohol mehr.... rauche nicht mehr..... esse kein fleisch.... kaum käse... kaum milch... und zwar nicht aus überzeugung sondern weil ich es nicht mehr kann....
ich kann den menschen fehlende puzzlestückchen in ihrem leben zeigen.... benutzen müssen die es nun mal selbst.....
ich bin immer noch auf der suche.....
ich habe verbindungen zu früheren leben kennengelernt...
ich spüre die verbindung zu engeln.... oder wesen die einen begleiten.... wesen die sehr viel liebe in sich tragen.....
ich spüre menschen.... kann teilweise gedanken lesen wenn die atmosphäre energetisch angepasst wird..... kann energien spüren.....
aber oft noch nicht deuten.....
habe die einsamkeit ein stück weit überwunden.....
und die liebe ein stück weit mehr gefunden... die innere liebe....
ich kann nicht mehr sauer sein oder böse auf jemanden
ich habe astrologie... rituale.... steine.... krankheiten.... numerologie..
ein stück weit verinnerlicht und verstanden....
ich habe verstanden was hilfe ist und was sie nicht ist

ich bin verrückt


und vor kurzem habe ich verstanden dass ich weiss dass ich nichts weiss...
*lächel
all das was du jetzt gelesen hast kannst du wieder vergessen....
denn das was da passiert (oft) ist ein vergleich danach.... ein vergleich mit dem eigenen..... und ich gehe nur von mir aus.... von dem was ich weiss und gleichzeitig nicht weiss....



und jetzt?
willst du beweise? oder über etwas mehr hören?

verstehe mich nicht falsch.... ich will dich nicht angreifen oder jemanden etwas beweisen..... sondern ich sage nur das was ich will und zwar nur über mich..... ich zeige mich einfach ... mehr mach ich nicht...

und wie die menschen darauf reagieren.... naja... immer unterschiedlich ..je nach dem was der mensch in dem spiegel sieht....

alles liebe
Thema: Selbstmord und Ideologie
Row

Antworten: 47
Hits: 12.244
27.02.2006 15:49 Forum: Philosophie und Religion


will ich jemanden abhalten? ne

*grins
ja diese fakten..... aus was bestehen fakten...? aus nichts?
aus einer studie? eine umfrage? test? woher nimmst du denn dir die sicherheit heraus??
und diskutieren kann man auch ohne überzeugungsarbeit und messionieren.... ohne etwas als falsch oder richtig zu bezeichnen.... ich würde es dann eher einen austausch nennen.....
einen wertfreien austausch....

klar das mit dem grab stimmt....
nur gibt es andere dinge als dein körper.... und das weiss ich.... zwinkert

und mit zeitschleife mein ich doch nicht immer das gleiche aussehen ..gleiche menschen etc. ..... das prinzip der dahinter steckt... das wird widerholt... nicht die ganzen situationen wie in einem film..... sondern nur das prinzip dahinter....
z.b. hass ... oder eifersucht..... selbstmitleid.-.. leid.. etc. liebe blabla...

und jeder bekommt immer was er will... die sache ist nur wie bewusst ist er bei dem wünschen von dingen lächelt
Thema: Eigener Wille
Row

Antworten: 47
Hits: 12.302
27.02.2006 15:37 Forum: Philosophie und Religion


klar hat man sich selbst entschieden.... nur nicht zum krankwerden sondern zu etwas anderem... was aber als folge die krankheit hatte...
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 49 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »

Impressum

disclaimer
Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH

Style by BBFB.de modified by Ars-Moriendi